Der Euro steigt und steigt

Der Euro steigt weiterDer Euro erreichte heute mit etwas über 1,59 Euro ein neues Allzeithoch.

Gründe hierfür sind die anstehende Zinsentscheidung der EZB, die wohl nicht groß an der Zinsschraube drehen möchte, sowie erneut schlechte Zahlen aus den USA.

Die steigenden Inflationsrate soll eine der Hauptgründe für den stabilen Zinssatz sein. Es ist aber wahrscheinlich, dass im Laufe des Jahres die EZB der FED nachziehen wird, die seit Beginn der Finanzkrise die Zinsen für Kredite stark gesenkt hat und wohl auch weiterhin senken wird.

3 Gedanken zu „Der Euro steigt und steigt

  1. Daniel

    Naja, immerhin hält die EZB die Leitzinsen trotz aller Krisen schon seit Juni 2007 auf dem derzeitigen Niveau und so wie es früher die Bundesbank getan hat, herrscht anscheinend auch bei der EZB die Maxime, dass eine stabile Währung und Inflationseindämmung wichtiger ist, als die Anregung der Wirtschaft durch hastige Zinssenkungen.

  2. Pingback: Wachstumprognose gesenkt - Ifo-Index fällt » Das Blog rund um Finanzen und Kredite

  3. Pingback: Jetzt kommt es ganz dicke | Das Blog rund um Finanzen und Kredite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.